Vorstand:
Yasemin Eker und Noel Krämer

bne@lsbr.de

Was ist Bildung für nachhaltige Entwicklung?

Bildung für nachhaltige Entwicklung vermittelt Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen nachhaltiges Denken und Handeln. Sie versetzt Menschen in die Lage, Entscheidungen für die Zukunft zu treffen und dabei abzuschätzen, wie sich das eigene Handeln auf künftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt.

Der Einzelne erfährt durch Bildung für nachhaltige Entwicklung: Mein Handeln hat Konsequenzen. Nicht nur für mich und mein Umfeld, sondern auch für andere. Ich kann etwas tun, um die Welt ein Stück zu verbessern. Ein solches Denken ist dringend notwendig, um Veränderungen anzustoßen und drängende globale Probleme wie den Raubbau an der Natur oder die ungleiche Verteilung von Reichtum anzugehen.

Regierungen, Organisationen und Unternehmen müssen Nachhaltigkeit lernen und umsetzen.

Aber der Landesschülerbeirat von Baden-Württemberg ist der Meinung, dass vor allem die jungen Menschen gefragt sind und sich auf den Weg machen sollten für eine gerechtere Welt einzutreten.

col_labs-Tagungen des LSBR!

Du hast noch mehr Fragen? Dann schreib uns einfach unter bne@lsbr.de.

col_labs vom 09. bis 11.03.202

ABGESAGT

 

Hast du Lust, neue Leute kennenzulernen und gemeinsam mit uns Projekte zum Thema Konsumverhalten auf die Beine zu stellen? Möchtest du nachhaltige Projekte auch an deiner Schule umsetzen? Dann melde dich an unsere col_labs Veranstaltung an, von 09.03.2023 bis zum 11.03.2023 auf Burg Liebenzell. Wir freuen uns auf dich!  

Col_labs ist eine Veranstaltungsreihe des BNE-Ausschusses des Landesschülerbeirates, bei denen Themen rund um Nachhaltigkeit genauer beleuchtet werden. Ziel ist es, Nachhaltigkeit zugänglich zu machen und Projekte auszuarbeiten, die Schülerinnen und Schüler aktiv an ihren Schulen umsetzen können.  

Aufgeteilt in verschiedenen Thematiken finden jährlich mehrere Seminare statt, die nachhaltige Entwicklung durch Vorträge, Austausch, gemeinsamer Diskussion und vieles mehr an Schulen umgesetzt werden soll.  

Die Veranstaltung findet auf Burg Liebenzell statt.