Bürgerforum zu G9: Wird die Schülerstimme gehört oder ignoriert?

Der Landesschülerbeirat zu den Plänen der Landesregierung zu G9 • Entscheidung über Wiedereinführung von G9 darf nicht länger hinausgezögert werden• Der Landesschülerbeirat unterstützt den Volksantrag G9 jetzt• Schüler:innen müssen als Hauptbetroffene bei der Anhörung vertreten sein“Ob die Einführung eines Bürgerforums wirklich die Lösung ist, und nicht nur ein weiteres Argument, um die Entscheidung über die […]

Verbindliche Grundschulempfehlung? – Nein danke!

Zumeldung des Landesschülerbeirates zur Forderung nach einer verbindlichen Grundschulempfehlung „Schüler:innen wollen keine verpflichtende Grundschulempfehlung”, so Berat Gürbüz, Vorsitzender des Landesschülerbeirates, „eine falsche Entscheidung, kann den weiteren Lebenslauf eines Kindes maßgeblich beeinflussen, gerade deshalb darf diese Entscheidung nicht allein den Lehrkräften obliegen.”. Jüngst wurde erneut die Wiedereinführung der verbindlichen Grundschulempfehlung gefordert. Der Landesschülerbeirat spricht sich klar […]

Masterplan oder Desasterplan?

Landesschülerbeirat zu den Maßnahmen der Unterrichtsversorgung des Kultusministeriums • Quereinsteiger an Grundschulen brauchen pädagogische Ausbildung • Referendar:innen sollen weiterbeschäftigt werden Die Maßnahmen zur Unterrichtsversorgung sind aus der Sicht des Landesschülerbeirates gut begründet und größtenteils unterstützenswert – wie etwa die Einschränkung der Möglichkeiten auf Teilzeit. In begründeten Fällen, wie zum Beispiel einem Krankheits- oder Pflegefall, ist […]

Tauben im Klassenzimmer?

Landesschülerbeirat ist für einen reflektierten Umgang mit Rassismus „Auch wir halten an der Lektüre „Tauben im Gras“ vorerst fest. Der Inhalt des Buches ist eindeutig kritisch zu betrachten, eine Verharmlosung der Tatsachen darf keinesfalls stattfinden und es braucht einen reflektierten Umgang mit dieser Lektüre.“, so Berat Gürbüz, Vorsitzender des Landesschülerbeirates. Der Landesschülerbeirat ist zu dem […]

Mehr Geld für bessere Bildung?

Der Landesschülerbeirat zu den aktuellen Forderungen nach mehr Geld für die Bildungspolitik „Prinzipiell sind wir mit den Zielen der Landesregierung und dem Betrag, der in nächsten zwei Jahren in die Schulen fließen soll, zufrieden.“, so Berat Gürbüz, Vorsitzender des Landesschülerbeirates. Der Doppelhaushalt 2023/24 ist schon längst beschlossen, die Landesregierung wolle so viel in die Bildung […]

Die Jugendstudie 2022

Ergebnisse stützen Forderungen des Landesschülerbeirates Die Jugendstudie wird alle zwei bis drei Jahre durch das Kultusministerium in Auftrag gegeben. Durchgeführt wurde sie diesmal von der Universität Stuttgart. Befragt werden über 2000 Jugendliche aus ganz Baden-Württemberg. Das Fragenspektrum reicht dabei von Schule und Freizeit bis hin zu politischer Bildung und Berufsorientierung. „Die Jugendstudie liefert uns äußerst […]

Noch wenige Tage: das JugendticketBW startet am 1. Mär

Verkehrsminister Winfried Hermann und zahlreiche junge Menschen haben das landesweite Jugendticket mit einer kreativen Aktion im Straßenbahnmuseum Stuttgart vorgestellt. Verkehrsminister Winfried Hermann sagte bei der Aktion am Donnerstag (23. Februar): „Nachhaltig mit dem öffentlichen Verkehr mobil zu sein, das möchten wir Menschen in Ausbildung aller Art bis 27 Jahren ermöglichen. Wenn ab März mehr junge […]

Erst lesen, dann urteilen…

Antwort auf die unqualifizierte Kritik des Ministerpräsidenten „Wir raten jedem erst mal unser Grundsatzprogramm zu lesen, bevor man es kommentiert“, so der Landesschülerbeirat zu der jüngsten Kritik des Ministerpräsidenten Kretschmann. „Die Worte Herrn Kretschmanns sind im höchsten Maße despektierlich und zeigen in schmerzhafter Deutlichkeit, wie geringschätzig der Ministerpräsident die Meinungen der jungen Menschen behandelt“, so […]

Mut zu mehr Veränderung

Der 15. Landesschülerbeirat stellt sein Grundsatzprogramm vor „Es ist verlockend, wenn nicht gar bequem zu glauben, man müsse nichts tun: „Es läuft doch alles“. Doch genau diese Einstellung hat dazu geführt, dass Klassenzimmer nicht digitalisiert sind, qualifizierte Lehrkräfte fehlen und die Bildungsungerechtigkeit immer größer wird.“, so Berat Gürbüz, Vorsitzender des 15. Landesschülerbeirates. Die offizielle Vertretung […]

Eine Überraschung? Nicht wirklich!

Das deutsche Schulbarometer zeigt erneut die Schwächen der Bildungspolitik auf „Von einer Überraschung kann man bei diesen Ergebnissen eigentlich nicht sprechen.“, so Berat Gürbüz, Vorsitzender des Landesschülerbeirates. Die von Forsa, im Auftrag der Robert-Bosch-Stiftung, stichprobenartig durchgeführte Befragung von Schulleitungen in ganz Deutschland, zeigt erneut massive Probleme der baden-württembergischen Bildungslandschaft auf. Das größte Problem: der Lehrkräftemangel. […]